Flammenshows

Flammenshows, ohne oder mit pyrotechnischen Effekten, sind outdoor und indoor geeignet.
Sie sind auch eine gute Alternative zum Feuerwerk.
Eine Flammenshow, oder auch manchmal Feuershow genannt, ist die sicherste und unkomplizierteste Möglichkeit, eine beeidruckende Pyro-Choreographie zu realisieren.
Flammensäulen, Feuerbälle, hohe Feuersäulen, flache Flammenschüsse, Feuerfächer, bis zu 30 Flammen pro Sekunde sind absolut musiksynchron möglich.

Behördliche Genehmigungen sind nicht erforderlich, es müssen auch nur geringe Sicherheitsabstände eingehalten werden, deshalb können sie (fast) überall und zu jeder Uhrzeit durchgeführt werden.
Egal, ob am freien Feld, Parkplatz, Terrasse, Hausdach,…, natürlich auch im Ortsgebiet und sogar indoor ab einer Raumhöhe von 5m.
Deshalb sind diese Shows sogar auf dem Wasser oder unter Umständen auch in Naturschutzgebieten möglich.
Flammenshows können auch ausschließlich leise Effekte enthalten, deshalb gibt es auch keine Lärmbelästigung.
Aus diesem Grund sind diese auch nach Mitternacht durchaus durchführbar.
Flammenshows werden bei uns immer öfter verlangt, da diese lautlos sind, absolut keinen Müll verursachen und keiner Genehmigung bedürfen.
Also voll und ganz leises und umweltfreundliches und Feuerwerk.

Die Flammenshows lassen sich neben einer reinen Flammenshow auch ebenso perfekt in ein Musikfeuerwerk integrierten.

Hier finden Sie ein paar Fotos und Videos:

« 1 von 2 »

Videos:

« 1 von 4 »

Weitere Videos finden Sie auf unserem YouTube Kanal: Hier